Aktuelles


Bericht zu den Diagnosejahren 2016-2019

Krebs in Baden-Württemberg - Jahresbericht 2022 veröffentlicht

Im Mittelpunkt dieses Berichts steht die Datenqualität. Nichtsdestotrotz soll hier zunächst eine Zusammenfassung über das Krebsgeschehen für die Diagnosejahre 2016-2019 in Baden-Württemberg gegeben werden:
Im Zeitraum 2016-2019 sind im Mittel 61.728 Erstdiagnosen pro Jahr (p.a.) zu „Krebs gesamt“ (ICD-10 C00-C97 ohne C44) gemeldet worden (einschließlich 3.364 Fälle, für die Informationen nur aus einer Sterbeurkunde bekannt waren [DCO –Fälle]). Dabei entfallen 48 % auf Frauen und 52 % auf Männer.

 hier geht es zum Download des Berichts