Kolorektale Tumoren (ICD-10: C18-C21)

Sowohl bei Männern als auch bei Frauen sind kolorektale Tumoren die zweithäufigste Krebskrankheit (11,8% bei Frauen, 14,4% bei Männern). Für die männliche Bevölkerung entspricht diese Rangordnung nicht den bundesweiten Daten, dort stellen Darmkrebs-Neuerkrankungen nach Prostata- und Lungenkrebs die dritthäufigste Tumorlokalisation. Im Jahr 2012 wurden in Baden-Württemberg 5.353 Neuerkrankungen, 2013 6.751 registriert. In Baden-Württemberg wie auch im gesamten Bundesgebiet wird Darmkrebs häufiger bei Männern (56% bzw. 54%) als bei Frauen diagnostiziert. Etwa 64% der Tumoren befinden sich im Dickdarm und 33,7% im Rektum (inkl. Rektosigmoid).

Gemeldete Neuerkrankungen von kolorektalen Tumoren nach Altersgruppe und Geschlecht (je 100.000 Einwohner)

TNM-Status bei Diagnose von kolorektalen Tumoren

Stadienverteilung (UICC) der kolorektalen Tumoren nach Altersgruppen