Schulungen des Krebsregisters Baden-Württemberg

Das Krebsregister Baden-Württemberg (KRBW) bietet kostenlose Schulungen für Dokumentare/Innen und sowie Ärzte/Innen und deren Mitarbeiter/Innen aus Baden-Württemberg an. Ziel aller Schulungen ist es, den Teilnehmern einen sicheren Umgang mit dem Melderportal und den Grundlagen der Dokumentation von Tumorerkrankungen zu vermitteln.

Übersicht Schulungstypen

Wir freuen uns Sie bald bei unseren Schulungen begrüßen zu dürfen.

*Wenn Sie eine Entscheidungshilfe oder weitere Erläuterungen zu den hier genannten Kategorien benötigen, können Sie uns gern kontaktieren.

Wählen Sie aus unseren Schulungstypen:

alle Einträge öffnen

In dieser Kurzschulung, die sich an niedergelassene Ärzte und deren Mitarbeiter richtet, wird den Teilnehmern anhand von Vorträgen die Nutzung des Melderportals vermittelt. Nach einer kurzen Einführung in das Krebsregister Baden-Württemberg, wird die Arbeit mit dem Melderportal, das Erstellen von Meldungen im Erfassungsmodul und unter Zuhilfenahme der Abrechnungsdatei anhand von Screenshots erläutert. Das Korrigieren von Personen- und medizinischen Daten, die Benutzung der Nachrichtenfunktion und das Löschen von Meldungen werden abschließend anhand von Beispielen aufgezeigt.

 

Diese Veranstaltung ist mit Fortbildungspunkten von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

 

Dauer Online-Schulungen: 15:00-16:30 Uhr

21.07.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 19.07.2021

04.08.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 02.08.2021

22.09.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 20.09.2021

13.10.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 11.10.2021

24.11.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 22.11.2021

 

In der Grundlagenschulung werden anhand von Vorträgen und Übungen die Grundlagen der Tumordokumentation und die dazugehörigen Klassifikationen (ICD, ICD-O, TNM, WHO Blue Books) vermittelt, sowie der ADT/GEKID Basisdatensatz, seine Inhalte und die Auswirkungen auf die Dokumentation dargestellt. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Dokumentaranfänger, Quereinsteiger und Mitarbeiter aus dem niedergelassenen Bereich, die die erforderlichen Grundkenntnisse in der Tumordokumentation erwerben oder auffrischen möchten.

 

Diese Veranstaltung ist mit Fortbildungspunkten von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

 

Dauer Online-Schulungen: 14:00-16:00 Uhr

 

23.06.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 21.06.2021

27.10.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 25.10.2021

01.12.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 29.11.2021

 

Die praktische Schulung richtet sich an Teilnehmer, welche vorrangig aus dem niedergelassenen Bereich kommen und bisher keine Erfahrung mit dem Erfassen von Meldungen haben. Die Schulung, bei der max. zwei Personen an einem PC arbeiten, ist in zwei Teile gegliedert: Zu Beginn wird in einem theoretischen Teil kurz das KRBW vorgestellt und die Registrierung dargestellt. Im darauffolgenden praktischen Teil lernen die Teilnehmer anhand von vorgegebenen Testfällen die Erfassungsanwendung zu nutzen und Diagnose-, Therapie- sowie Verlaufsmeldungen anzulegen. Das Korrigieren von Personen- und medizinischen Daten, die Benutzung der Nachrichtenfunktion und das Löschen von Meldungen werden an vorgegebenen Testfällen geübt.

 

Diese Veranstaltung ist mit Fortbildungspunkten von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

 

Dauer: 14:00-18:00Uhr
Teilnehmerzahl:  20, maximal 3 Teilnehmer pro Praxis

 

Die PC-Grundlagenschulungen des KRBW können derzeit aufgrund der infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus nicht wie geplant stattfinden.

 

Die Schulung richtet sich an Tumordokumentare aus Kliniken oder Mitarbeiter aus niedergelassenen Praxen, in denen mit einem Tumordokumentationssystem dokumentiert wird und das Melderportal zur Datenübertragung genutzt wird. In dieser Schulung werden die Funktionen des Melderportals, die für Schnittstellenmelder relevant sind, erläutert. Beispielsweise wird die Behandlungsdatenrückmeldung dargestellt, das Abrufen bereitgestellter Dateien aufgezeigt, das Stellen einer Löschanfrage demonstriert und die Prüflauf erklärt. Beim Prüflauf werden die zu übermittelnden Datenpakte vor Übermittlung an das KRBW auf Plausibilitätsverletzungen geprüft.

Weitere wissenswerte Aspekte zum Meldungsstatuts, zur Nachrichtenfunktion und zu Einstellungen des Melderportals fließen in die Schulung mit ein.

 

Diese Veranstaltung ist mit Fortbildungspunkten von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

 

Dauer Online-Schulungen: 15:00-16:45 Uhr

 

14.07.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 12.07.2021

17.11.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 15.11.2021

Die Datenqualitätsschulung richtet sich an Dokumentare aus Krankenhäusern und Mitarbeiter aus niedergelassenen Praxen, die mit der Tumordokumentation betraut sind und bereits Erfahrung mit Meldungen an das Krebsregister Baden-Württemberg haben. Erläutert werden die Bedeutung der Datenfelder für das Krebsregister Baden-Württemberg und die häufigsten Plausibilitätsfehler und deren Vermeidung. Des Weiteren werden Dokumentationsregeln für das Diagnosedatum, die Kodierung der Histologie und die Seitenlokalisation anhand von kurzen Beispielen erklärt.

 

Diese Veranstaltung ist mit Fortbildungspunkten von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

 

Dauer Online-Schulungen: 15:00- ca. 17:00 Uhr

 

Die Datenqualitätsschulung Dermatologie richtet sich an niedergelassene Dermatologen und deren Mitarbeiter, sowie alle weiteren Ärzte und deren Mitarbeiter, in deren Praxen Patienten mit Hauttumoren behandelt werden (Chirurgische Praxis, Strahlentherapeutische Praxis, MVZ, etc.) und mit der Meldung an das Krebsregister Baden-Württemberg betraut sind. Nach einer kurzen Einführung zum Krebsregister Baden-Württemberg, wird die spezielle Meldepflicht für Hauttumoren erläutert. Es wird beispielhaft erklärt, wie die verschiedenen Hauttumoren für die gesetzliche Krebsregistrierung zu dokumentieren sind (Melanom, Plattenepithelkarzinom, etc.) und worauf bei deren Dokumentation besonders geachtet werden muss. Anschließend werden die Dokumentationsregeln für das Diagnosedatum sowie ausgewählte und häufig auftretende Plausibilitätsverletzungen innerhalb der Meldungen und deren Vermeidung erläutert.

 

Diese Veranstaltung ist mit Fortbildungspunkten von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

 

Dauer Online-Schulungen: 15:00 - ca. 17:00 Uhr

 

03.11.2021 -      Anmeldung erbeten bis spätestens 29.10.2021

 

Die Datenqualitätsschulung Mamma richtet sich an niedergelassene Ärzte und Mitarbeiter, in deren Einrichtung Patientinnen und Patienten mit Mammatumoren behandelt werden (Gynäkologen, Strahlentherapeutische Praxen, MVZ, etc.). Ein sicherer Umgang mit dem Melderportal ist Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Schulung.
Nach einer kurzen Einführung zur Datenprüfung im Krebsregister Baden-Württemberg, werden die verschiedenen Meldeanlässe dargestellt. Dabei werden häufig auftretende Plausibilitätsverletzungen im Zusammenhang mit den Mammatumoren erklärt und auf Besonderheiten bei der Dokumentation eingegangen.

 

Diese Veranstaltung ist mit Fortbildungspunkten von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

 

Dauer Online-Schulungen: 15:00 - ca. 17:00 Uhr

 

 

Die Anleitungen zum Melderportal und Schulungsunterlagen finden Sie hier.

alle Einträge schließen

Anmeldung

zu den Schulungen
Für jeden Teilnehmer ist eine separate Anmeldung auszufüllen, bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren (info@klr-krbw.de oder 0711/25777-70) . Anmeldebestätigungen werden nach Beendigung der Anmeldefrist per E-Mail versendet.